Mehrwert

Frau auf Podium

Jedes Unternehmen benötigt Expertenwissen

Einige Arbeitgeber werden immer wieder positiv überrascht, welche Potentiale autistische Fachkräfte mitbringen können. Eines dieser Potentiale betrifft ihr Expertenwissen. Viele hochfunktionale Autistinnen und Autisten haben ein oder mehrere persönliche Interessensgebiete, in denen sie sich häufig umfangreiche Kenntnisse aneignen. Insbesondere logisch-systematisch aufgebaute Themenfelder wie z. B. Mathematik, Physik, Sprachen, Musik, Technik, Informatik und Statistik zählen dazu. Aber auch im kreativen oder im geisteswissenschaftlichen Bereich sind Talente zu finden.

Fragen Sie im Bewerbungsgespräch nicht nur nach Stärken, sondern auch nach Hobbys und Interessensgebiete. Manchmal können Sie mit dieser Frage überrascht werden und die daraus resultierenden Fähigkeiten im Unternehmen gewinnbringend einsetzen.

"Die größten Talente liegen meist im Verborgenen."             

 (Titus Maccius Plautus)

Vertiefende Informationen:
Bitte das Video anklicken.

Das Video zeigt etwas überspitzt ein Bewerbungsgespräch mit einer Autistin. Ihre bemerkenswerten Fähigkeiten wurden zuerst nicht erkannt, denn das Gespräch gestaltete sich etwas schwierig. Für das Unternehmen war das Gespräch eigentlich gelaufen, aber dann... Lassen Sie sich überraschen! 

Die Quintessenz ist, dass man als Arbeitgeber oder Personalleiter nicht vorschnell ein Urteil bilden sollte - vor allem bei Fachkräften mit einer Autismus-Spektrum-Störung.