Vorrangiges Ziel des Projektes ist es, die Beschäftigung von schwerbehinderten Frauen mit HFA/AS auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nachhaltig zu verbessern.

Dabei entstehen folgende Unterziele:

  • Erkenntnisgewinn der Situation von schwerbehinderten autistischen Frauen mit HFA/AS im Rahmen der Ausbildung, Förderung und Teilhabe am Arbeitsleben unter besonderer Berücksichtigung der unterschiedlichen Diagnosestellungen im Kindes- und Erwachsenenalter.

  • Erkenntnisgewinn über die Bedeutung und Vereinbarkeit von Berufstätigkeit mit Familien- oder anderen Aufgaben.

  • Erkenntnisgewinn über die Chancen der Digitalisierung für eine selbstbestimmte berufliche Tätigkeit autistischer Frauen mit HFA/AS

  • Prüfung der Eignung und Weiterentwicklung von bestehenden beruflichen Unterstützungsmaßnahmen

  • Sensibilisierung sozialer und rehabilitativer Einrichtungen und Dienste für die Bedarfe autistischer Frauen mit HFA/AS.

fax-g0998699f8_1920_edited_edited.png
BBW Logo_edited.png

Integrationsfachdienst (IFD) gemeinnützige GmbH

Logo IFD TIFF hochauflösend_edited.png
Logo BFW Hamburg_edited.png
49947301_2765574413452547_40896302009779
Logo BMAS_DTP_CMYK_de_MdA_edited.png